Fracking
presse
Banner

Welche Auswirkungen hat die Auskiesung oder deren Erweiterung?

Ökologische Auswirkungen:
- Flächen für bodenbrütende Vögel (z.B. Kiebitze) gehen unwiederbringlich verloren.
- Im dem Gebiet leben mehrere bedrohte Amphibien-Arten.
- Alte, schützenswerte Bäume und Hecken müssen weichen.
- Der Grundwasserspiegel wird verändert.
- Die Qualität des Grundwassers nimmt ab. Auf der Fläche entfällt die Filterwirkung der Erd- und Kies-
   schichten..
- Sehr viel Grundwasser verdunstet.
- Das immense Verkehrsaufkommen setzt Rußpartikel und CO2 frei.

Geologische Auswirkungen:
- Es entsteht ein Gewässer mit einer Tiefe von fast 30 Metern.
- Die vorhandenen Bodenschätze werden komplett entnommen.
- Eine Verfüllung ist später nicht mehr möglich.
- Fruchtbarer Boden verschwindet für immer.

Verkehrstechnische Auswirkungen:
- Hohes Verkehrsaufkommen von bis zu 200 LKW pro Tag, die jeweils 40 Tonnen Gesamtgewicht haben.
   Da diese zum Kieswerk und zurück fahren müssen sprechen wir also über bis zu 400 Fahrten der LKW
   pro Tag.
- Gefahrenpunkte beim Einfügen in den Verkehr.
- Der Kreisverkehr “Linders Feld” ist für ein derartiges Verkehrsaufkommen wahrscheinlich nicht geeignet.
- Die Landstraße L606 zwischen dem Kreisverkehr “Linders Feld” und Brüggenhütte hat heute schon viele
  Schäden. Der Zerfall der Straße wird beschleunigt. Das gleiche gilt für die L468 in Richtung Autobahn.
- Transporte durch Ortschaften sind für die Anwohner hochgradig belastend.
- Lastwagenaufkommen hat Auswirkungen auf die örtliche Gastronomie, besonders im Sommer für die
   Außengastronomie.

Städtebauliche Auswirkungen:
- Die Fläche geht für die Landwirtschaft für immer verloren.
- Die Verknappung der Fläche erhöht die Pachten und Grundstückspreise.
- Eine anderweitige Nutzung des Geländes ist niemals möglich.
- Die Kieswerke in Werth und der Breels sind wahrscheinlich erst der Anfang.
- Die weitere Nutzung nach der Ausgrabung ist völlig offen.

Sonstige Auswirkungen:
- Isselburg könnte komplett als Auskiesung erschlossen werden, überall liegt Kies.
- Es fehlt ein Nachhaltigkeitskonzept. Generationengerechtigkeit?
- Die Ausweitung der Auskiesung in Verbindung mit der geplanten 380 KV-Freileitung ist das Ende des
   Tourismus in Isselburg und Umgebung.
- Wertverlust der Grundstücke und Immobilien in den Bereichen Breels, Hahnerfeld, Herzebocholt.

 

[Bürgerinitiative Isselburg21] [Aktuelles] [Auskiesung] [Fakten] [Natur erhalten] [Auswirkungen] [Berichte] [Luftbilder] [Bürgerforum] [380KV] [Fracking] [Impressum] [Wir über uns] [Presseberichte] [IsselburgerSignal] [Unbenannt18]

 

Wordpress Besucherzähler
Grafik  Hand Stop-fracking-2