Energieforum am 18.01.2017

Am 18.01.2017 hat unser Energieforum im PZ der Verbundschule in Isselburg stattgefunden. Hierzu waren alle Mitglieder und interessierte Bürger eingeladen worden. Worum ging es?

Energie ist ein entscheidendes Thema unserer Zeit. Wir alle verbrauchen immer mehr Energie und sind gleichzeitig vom immer schnelleren Umbruch in der Energieversorgung betroffen. Wie stehen wir als einzelner Bürger diesem Wandel gegenüber?
Welche Handlungsmöglichkeiten haben wir eigentlich? Wie wird selbstbestimmtes Handeln wieder möglich?
Das Energieforum hat ausgesuchte Themen zu Energiefragen beleuchtet und nach konkreten Handlungsoptionen geforscht. Dabei ging es nicht um wissenschaftliche Aufbereitung sondern um einfache Entscheidungen und Handlungsmöglichkeiten in unserem Alltag. Wie können wir unser Leben verbessern, Geld sparen oder anlegen und gleichzeitig die Umwelt schonen und vorhandene Strukturen verbessern?

Ein Themenschwerpunkt hat unsere Handlungsmöglichkeiten im Haushalt untersucht. Wo verbrauche ich wie viel Energie im Haushalt? Wann lohnt sich ein Austausch von Fernseher, Kühlschrank oder Heizungsanlage? Wie schnell rechnet sich ein Austausch von Geräten? Lohnt sich der Kauf neuer LED-Lampen wirklich? Welche Sofortmaßnahmen kann ich ohne viel Aufwand selbst erledigen?

Anbei ein Pressebericht zur Veranstaltung.

Bericht aus dem BBV vom 20.01.2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: